Kampfkunst und Selbstverteidigung für Kinder in Mannheim und Ludwigshafen

1. Für welchen Standort interessieren Sie sich?

Hauptstraße 219, 67067 Ludwigshafen

Seckenheimer Straße 90, 68165 Mannheim

Altersgerechter Kampfsport- bzw. Kampfkunst Unterricht in Ludwigshafen und Mannheim

Was macht das Kampfkunsterlebnis in unserer Akademie so einzigartig? Das ist eine gute Frage. Seit über 10 Jahren bildet die Omnis Kampfkunst Akademie in Mannheim Kinder zu motivierten erfolgreichen Menschen und Kampfkünstlern aus. Seit September 2017 unterrichten wir nun auch Kinder in Ludwigshafen Rheingönheim und Umgebung. Unsere Kampfkunstlehrer durchlaufen ein strenges Ausbildungsprogramm und werden mit den Besonderheiten des Unterrichten von Kindern vertraut gemacht. Die Inhalte unserer Kampfkunstprogramme für Kinder sind auf die Entwicklungsstufen von Kindern angepasst. Die Lehrpläne für die jeweilige Ausbildungsstufe Lil Panda (4-6 Jahre) bzw. den Ninja Club (7 bis 10 Jahre) werden exakt an die Entwicklungsstufen angepasst. 

Kung fu Unterricht für Kinder im Alter von 4 bis Jahren

 

Was vermitteln wir Kinder in diesem Alter? Eins ist sicher - wie man einen gedreht-gesprungenen Kick auf Kopfhöhe ausführt sicherlich nicht- denn 99.9% der Kinder benötigen zuerst andere Dinge. Vielleicht kennen Sie die Youtube Videos von Kindern, die Ikonen wie Bruce Lee oder Chuck Norris nachahmen und bereits in Jungen Jahren mit Waffen hantieren. Eltern mit diesen Erwartungen müssen wir zunächst enttäuschen. Das muss aber nicht bedeuten, dass wir nicht solche Schüler haben. 

Um ein erfolgreicher Kampfkünstler zu werden benötigt man jedoch zunächst gewisse Grundvoraussetzungen: Diese möchten wir zunächst im Unterricht behandeln. Hierunter verstehen wir Werte wie z.B.

  • Disziplin,
  • Ehrgeiz,
  • Fokus,
  • Höflichkeit,
  • Aufmerksamkeit,
  • Respekt,
  • Teamgeist,
  • Sozialkompetenzen

In unseren sogenannten Mattengesprächen werden diese Themen mit den Kindern besprochen. Unserer Lehrer stellen Fragen zu einem Thema, welche die Kinder beantworten dürfen. Dies fördert nicht nur die kommunikativen Fähigkeiten ihres Kindes, sondern dient auch dem Erreichen des Lernzieles. Wir behandeln pro Monat ein Thema. In Zusammenarbeit mit den Eltern fördern wir somit die Entwicklung des Kindes. Beim Thema Disziplin besprechen wir beispielsweise, warum es so wichtig ist sein Zimmer aufzuräumen. 

Verbesserung der Motorik

Kampfkunst fördert die motorischen Fähigkeiten enorm. Der gesamte Körper wird im Unterricht beansprucht. Es gibt Fußtechniken wie z.B. Kicks und Handtechniken wie z.B. Faustschläge oder Blocktechniken. Mithilfe der Übungen verbessern wir die motorischen Fähigkeiten Koordination und Ausdauer. Gleichgewichtsübungen und viel Bewegung sorgen für den Fortschritt.  Natürlich darf dabei  eins nicht fehlen: Spaß! Die unterhaltsame und angenehme Art des Unterrichts hilft den Kindern dabei, regelmäßig zu kommen. Ordnung, Strenge und Regeln schließen den Spaßfaktor ja nicht aus. Im Gegenteil. Der gut Strukturierte Unterricht unterstützt den Lernprozess. Jedesmal wenn die Kinder etwas neues erlernen, dann macht dies Spaß. Wenn unsere Schüler ein Ziel wie z.B. den nächsten Gürtel erreichen ist das die Belohnung für ihren Fleiß. Nicht umsonst bedeutet Kung Fu wörtlich übersetzt "Harte Arbeit". 

 

Kung Fu für Grundschulkinder

 

Diese Ausbildungsstufe ist echt eine Klasse für sich. Nach 10 Jahren Erfahrung als professionelle Kampfkunstschule wissen wir, dass Kinder in diesem Alter Unglaubliches vollbringen können. Hier vermitteln wir ebenfalls bestimmte  Werte, die für einen erfolgreichen Kampfkünstler nicht wegzudenken sind. Im Bereich der Motorik können wir uns der Ausdauer und der Schnelligkeit widmen. Es ist nicht zwingend erforderlich von Kleinauf am Unterricht teilgenommen zu haben. Kinder die in diesem Alter mit dem Unterricht beginnen lernen schnell. 

Wir unterstützen unsere Schüler auch in ihrer Rolle als Grundschulkinder. Wir besprechen zum Beispiel wie wichtig es ist, seine Hausaufgaben möglichst vor dem Kung Fu Unterricht zu machen und warum man sich gesund ernähren soll, damit man sich besser und länger konzentrieren kann.